Deswegen ist das Programm von ParasiteExperts so beliebt und liefert nie dagewesene Ergebnisse

Das Anti-Parasiten-Programm von ParasiteExperts gilt unter Experten und Anwendern als die ausgereifteste und effektivste Anwendungspraxis zum Ausleiten von Parasiten im Menschen.

In diesem Beitrag erklärt unsere Biochemikerin Melanie Wagner, warum ParasiteExperts solch außergewöhnliche Ergebnisse liefert.

Melanie Wagner, Biochemikerin, Expertin im Team von ParasiteExperts
Melanie Wagner, Biochemikerin, Expertin im Team von ParasiteExperts

Unglaubliche Erfolge

Ausnahmslos jeden Tag bekommen wir positive Rückmeldungen von Menschen, die wir auf ihrem Weg zu Gesundheit unterstützen und begleiten durften. Es ist unglaublich schön zu sehen, dass unsere Forschung und hingebungsvolle Arbeit solch wundervolle Früchte trägt.

Wir sind auch sehr stolz darauf, dass sich die Erfolge der Anwender in der Gesundheitsszene bereits herumgesprochen haben. So ist auch Peter Gutschmidt, Autor von Alternative-Gesundheit.de auf unser Programm aufmerksam geworden. Er hat die PararasiteExperts-Parasitenkur schließlich selbst durchgeführt und seine Erfahrung in einem ausführlichen Beitrag veröffentlicht. Auch weitere bekannte Seiten wie Gesundheitsfakten oder Heilkunde-Aktuell berichten über uns.

Falls dich interessierst, was die Anwender selbst zum ParasiteExperts-Programm sagen, dann kannst du dir jetzt dieses Video anschauen:

Die Erfolge der Anwender sind kein Zufall: Warum liefert ParasiteExperts diese Ergebnisse?

1. Parasiten können keine Resistenz gegen die Maßnahmen von ParasiteExperts entwickeln

Parasiten entwickeln natürlicherweise Resistenzen gegen Medikamente und andere wirkstoffhaltige Substanzen. Dies geschieht auf zwei verschiedenen Ebenen.

Zum einen im Körper selbst, so dass eine Maßnahme in der Regel nur über einen gewissen Zeitraum wirksam ist. Viele Menschen die mehrfach andere Parasitenkuren durchgeführt haben kennen diesen Effekt. Die erste Kur ist noch recht wirksam, dann kommen die Parasiten zurück (da nicht nachhaltig gearbeitet wird) und die nächste Kur ist dann quasi wirkungslos. Dieser Effekt ist darin begründet, dass sich die Parasiten an die eingesetzten Mittel und Maßnahmen gewöhnt haben.

Der zweite Mechanismus ist morphogenetisch. In vielen Experimenten konnte nachgewiesen werden, dass einige Tierarten über ein Kollektivbewusstsein verfügen. Bekannt ist das Phänomen z.B. bei Zugvögeln, Affen, Ameisen, Bakterien oder Viren. Auch Parasiten verfügen über dieses kollektive Bewusstsein. Ohne mit einem Stoff in Kontakt gekommen zu sein, erhalten sie die Informationen zur Bildung von Resistenzen auf morphogenetischer Ebene. Das äußert sich darin, dass neue Parasitengenerationen gegen immer mehr antiparasitäre Stoffe immun werden.

Das Programm von ParasiteExperts wird regelmäßig aktualisiert. Das führt dazu, dass die Kur jedes Mal aufs Neue die ursprüngliche durchschlagende Wirkung aufweist. Und da wir aktuelle Parasitenresistenzen dank eigener Forschung und Austausch in wissenschaftlichen Netzwerken exakt ermitteln können, passen wir jede Aktualisierung darauf an. Somit brauchst du dir über Resistenzen von Parasiten keine Gedanken mehr zu machen.

Außerdem ist die Parasitenkur in höchst effektive Phasen aufgeteilt. Sobald Parasiten damit beginnen sich an bestimmte Mittel und Maßnahmen zu gewöhnen, werden sie mit gänzlich anderen Methoden konfrontiert. Somit verbleibt die Kur von Anfang bis zum Ende bei maximaler Wirksamkeit.

Morphogenetische Entwicklung bei Tieren wurde unter anderem im Experiment „Hundertster Affe“ nachgewiesen

2. Maßgeschneiderte Anpassung der Parasitenkur an den Anwender auf Grundlage von 74 Parametern

Viele andere Parasitenkuren scheitern auch an der Durchführbarkeit. Denn eine Kur muss von einem erfahrenen Therapeuten dezidiert an den Anwender angepasst werden, damit sie funktioniert. Denn eine falsche Dosierung oder die Auswahl von unangebrachten Mitteln oder Maßnahmen führt dazu, dass die Kur entweder nicht ausreichend wirkt oder wegen zu starker Wirkung abgebrochen werden muss.

Beim ParasiteExperts-Programm erhält jeder Anwender einen exakt auf sich zugeschnittenen Ablaufplan. Der Therapeut berücksichtigt dabei verschiedenste Parameter, beispielsweise:

– Das Gewicht
– Den gesundheitlichen Zustand
– Den Darmstatus
– Die Ernährungsweise
– und vieles mehr.

Viele Kuren scheitern auch daran, dass für eingesetzte Mittel nicht genügend Geld zur Verfügung steht. Das kann bei ParasiteExperts nicht passieren, denn das zur Verfügung stehende Budget wird in der Anamnese angegeben. Der Therapeut berücksichtigt dies bei der Erstellung des Plans. Somit ist gewährleistet, dass wirklich jeder die Kur durchführen kann. Eine günstige Parasitenkur ist übrigens nicht weniger wirksam als eine Kostenintensivere. Es werden lediglich andere Faktoren, wie die Länge der Kur angepasst. Das Portfolio der Pandya-Methode umfasst viele vollkommen kostenfreie (aber nicht minder effektive) Maßnahmen zur Ausleitung von Parasiten.

Diese zwei Menschen benötigen eine gänzlich andere Parasitenkur

3. Körpermilieu wird zur intrinsischen Abwehr von Parasiten befähigt

Ein weiterer Grund dafür, dass die Parasitenkur von ParasiteExperts sowohl sehr durchschlagskräftig, als auch extrem nachhaltig ist, lässt sich auf die Modulation des Körpermilieus zurückführen. Dies kann den Körper dazu befähigen sich zukünftig intrinsisch gegen einen Parasitenbefall zur Wehr zu setzen. ParasiteExperts erreicht dies über positive Veränderung verschiedener Körperfunktionen. Das sind beispielsweise:

– Erhöhung der Sauerstoffsättigung
Durch verschiedene Maßnahmen, Mittel und Methoden kann sich die Sauerstoffversorgung von Blut, Gewebe und inneren Organen deutlich erhöhen. Parasiten können sich nur in einem anaeroben (sauerstoffarmen) Milieu ausbreiten, somit wird den Parasiten die Lebensgrundlage entzogen.

– Deziminierung von pathogenenen Erregern
Krankheitserzeugende Mikroben, wie Pilze, Hefen, Bakterien, Viren oder Protozoen belasten die Körperabwehr, was Würmern und Egeln die Ausbreitung im Organismus vereinfacht. Durch die Anwendung von innovativen Maßnahmen können pathogene Erreger inhibiert und damit das Immunsystem entlastet werden.

– Aufbau des Immunsystems
Im Programm finden sich verschiedene Methoden, die – in ihrer Kombination – das Immunsystem nachhaltig auf kolossale Weise stärken können. Eine starke Körperabwehr kommt mit der Exposition von Parasiten aus der Umwelt problemlos zurecht. Damit die Immunstärkung zum Tragen kommt, müssen Parasiten aber auch aktiv bekämpft werden. Denn die kleinen Schmarotzer sind dazu in der Lage Abwehrzellen des Körpers herunterzuregulieren.

– Dauerhafte Erhöhung der Körperkerntemperatur
Der menschliche Körper nutzt Eigenwärme, um Erreger wie Parasiten abzutöten und an der Ausbreitung im Körper zu hindern. Parasiten haben es allerdings geschafft, die Körperkerntemperatur der Betroffenen um bis zu 2 Grad zu reduzieren. ParasiteExperts verfügt über Maßnahmen, die die Temperatur des Körpers dauerhaft wieder auf ihr ursprüngliches Maß anheben.

– Reduktion von Stress
Ein Bestandteil der Parasitenkur ist, dass einfache Maßnahmen empfohlen werden welche das Stressniveau des Anwenders signifikant reduzieren können. Dies ist wichtig, denn Stress führt zu einer Dysbalance von Hormonen, Erschöpfung von Organen, einem reduzierten Immunsystem, Sauerstoffmangel, Übersäuerung und einer Darm-Fehlbesiedlung. Allesamt Faktoren, die Parasiten im menschlichen Körper fördern.

– Darmsymbioselenkung
Der beste Schutz vor Parasiten sind unsere guten Darmbakterien. Durch verschiedene Umweltfaktoren sind diese bei vielen Menschen jedoch stark in der Unterzahl gegenüber pathogenen Bakterien im Darm. Dadurch können sich Parasiten im Darm ausbreiten. Ein Teufelskreis beginnt. Denn die Würmer fressen ihrerseits gesundheitsfördernde Darmbakterien, so dass die Fehlbesiedlung des Darms immer weiter zunimmt. ParasiteExperts kann den Darm von Parasiten und „schlechten“ Bakterien reinigen und anschließend die Bakterien zuführen, die der Darm wirklich braucht. Das geschieht nicht über teure (und in unseren Augen nutzlose) Probiotika, sondern über innovative Methoden von Dr. Ketan Yogeshbai Pandya.

– Weitere Veränderungen des Körpermilieus
Neben den genannten Faktoren, können sich im Körper noch etliche weitere Dynamiken verändern, die es Parasiten schwer machen sich auszubreiten. Beispielsweise die Balancierung des Hormonsystems, die Ansäuerung des Magensaftes (beste Abwehr vor Parasiten aus der Außenwelt) oder die Reduzierung des Blutzuckerspiegels.

In einem gesunden Körpermilieu können sich Parasiten nicht ausbreiten

4. Die Pandya-Methode

Maßgebend für den Erfolg der ParasiteExperts-Parasitenkur ist die wissenschaftliche Grundlage: Die Pandya-Methode. Der indische Mediziner Dr. Ketan Yogeshbai Pandya hat sie in vielen Jahre in Theorie und Praxis dezidiert entwickelt. Seit dem wurde die erprobte Methode permanent weiterentwickelt.

Pandya stellte in seiner Praxis fest, dass gängige schul- und alternativmedizinische Arzneien nicht zu einer systemischen Befreiung von Parasiten beim Menschen führen. Deswegen entwickelte er innovative, außerordentlich wirksame Maßnahmen. Beispielsweise:

– die Pandya-Atemtechnik
– eine spezielle Form Pflanzenauszüge herzustellen
– eine Meditation, die antiparasitäre Stoffe freizusetzen vermag
– eine spezielle Form der Fermentation von Lebensmitteln, durch welche sich ganz besondere anti-parasitäre Bakterien bilden oder
– spezielle Arzneikombinationen

Dr. Pandya ist in Indien mehrfach ausgezeichnet  und wird in internationalen Fachzeitschriften als Experte für Parasiten im Menschen zitiert. Unter anderem in renommierten Magazinen wie CrediHealth oder Express Digest. Seine Seminare und Ausbildungen zum Thema „Ausleitung von Parasiten“  werden jedes Jahr von tausenden Menschen besucht.

Dr. Ketan Yogeshbai Pandya gehört zu den renommiertesten Experten der Parasitologien

5. „Parasite Experts“: Das Expertenteam

Maßgeblich für den Erfolg von ParasiteExperts ist, wie der Name schon sagt, das interdisziplinäre Expertenteam. Eine Diplom-Biologin forscht im Team vor allem zum Thema „Hirnparasiten“ und ergänzt die Pandya-Methode mit Maßnahmen gegen Parasiten im Gehirn.

Melanie Wagner ist Biochemikerin. Sie forscht vor allem am Stoffwechsel von Parasiten. Denn wenn Maßnahmen dazu in der Lage sind den Metabolismus von Helminthen zu paralysieren, ist eine maximal-schonende Ausleitung möglich.

Rolf Kron ist medienbekannter Arzt und Experte für Naturheilverfahren. Er ist medizinischer Berater des Teams. Durch seine Expertise und Jahrzehnte lange Erfahrung bereichert er ParasiteExperts ungemein.

Neben dem Kern-Team arbeitet ParasiteExperts mit mehreren Therapeuten zusammen, die den Anwender durch die Kur begleiten und mit ihrer Praxiserfahrung zum Gesamtprojekt beitragen.

6. Erfahrener Therapeut als persönlicher Ansprechpartner

Ein großer Faktor, warum die Anwender der ParasiteExperts-Kur so erfolgreich sind, ist neben der Effektivität auch die Unterstützung bei der Kur. Jeder Anwender bekommt einen persönlichen Ansprechpartner zugewiesen, den er auf Wunsch jederzeit kontaktieren kann.

Der Therapeut kann die Kur des Anwenders begleiten und bei Bedarf Justierungen vornehmen. Außerdem steht er für alle Fragen zur Verfügung.

Der Ansprechpartner ist nicht nur über Telefon, sondern auch über den Messanger-Dienst „Telegram“ erreichbar. Somit steht er auch für kleinere Fragen zwischendurch schnell zur Verfügung.

Unsere Therapeuten sind top-ausgebildet und wurden dazu in der Pandya-Methode geschult.

Unsere Untersuchungen ergaben, dass eine Kur mit professioneller Begleitung zu über 400% mehr erfolgreichen Abschlüssen führt. Das liegt sowohl an der noch akkurateren Anpassung, als auch an der deutlich höheren Motivation.

Jeder Anwender bekommt einen persönlichen Therapeuten zugewiesen. Dieser begleitet dich durch die Kur und kann jederzeit kontaktiert werden. Die Anwender sind mit unseren Therapeuten höchst-zufrieden. Kritik, Bewertungen und Tests des ParasiteExperts-Programms fallen daher allesamt positiv aus.

7. Schonende Ausleitung von Parasiten

Parasiten sind dazu in der Lage dazu Giftstoffe zu speichern. Bei anderen Parasitenkuren werden die Schädlinge durch den Einsatz von aggressiven Mitteln zerstört. Das führt dazu, dass die Toxine frei werden und es zwangsläufig zu Nebenwirkungen kommt.

Bei der ParasiteExperts-Kur kann der Körper in die Lage versetzt werden, sich selbst gegen die Eindringlinge zur Wehr zu setzen. Parasiten werden darüber hinaus unschädlich gemacht. Jedoch wird hauptsächlich der Stoffwechsel zum Erliegen gebracht. Auf diese Weise können Parasiten ohne die Freisetzung der gespeicherten Gifte  ausgeleitet werden.

Zu 100% lässt sich eine körperliche Belastung bei der Behandlung eines Parasitenbefalls jedoch nicht verhindern. Deswegen hat ParasiteExperts innovative Maßnahmen entwickelt, mit welchen sich etwaig freiwerdende Toxine binden und ausleiten lassen.

Die Pandya-Methode setzt außerdem auf Kombinationen statt dem Einsatz einzelner Mittel. Beispielsweise werden Lebensmittel oder Arzneien so kombiniert, dass sich die Wirksamkeit, im Gegensatz zur Einnahme der einzelnen Stoffe, um das bis zu 556-Fach erhöht. Während die Wirkungskraft also deutlich steigt, bleibt die Verträglichkeit gleich. Ergo eine maximale Schonung für den Körper, was zu einer Kur ohne Begleiterscheinungen führen kann.

Durch Symbiosewirkungen werden einzelne Mittel in Kombination deutlich potenter.

8. Einsatz von verschiedenen Methoden

Viele Parasitenkuren setzen ausschließlich auf den Einsatz von Arzneimitteln. Dieser Ansatz ist jedoch nur wenig effizient. Denn es wäre eine große Menge an oral eingenommenen Stoffen notwendig, um eine signifikante Wirkung zu erzielen. Das ist allerdings nicht möglich, da der Magen und der Darm überfordert werden.

Unter anderem deswegen werden bei ParasiteExperts nur wenige Mittel oral eingenommen. Vermehrt werden andere systemische Maßnahmen angewandt. Diese sind häufig noch wirksamer und zugleich schonender als eine Behandlung mit Arzneien.

Die extreme Effektivität der ParasiteExperts-Kur ist dadurch begründet, dass Arzneimittel und andere Maßnahmen aufeinander abgestimmt in Kombination angewandt werden. Deswegen sind auch die Kosten des ParasiteExperts-Programms so gering.

ParasiteExperts setzt übrigens bewusst keine ätzenden Mittel ein, die die Darmschleimhaut beschädigen können. Ganz nach unserem Motto: „Health First!“

Die Pandya-Atemtechnik ist effektiver bei der Parasitenausleitung als die aller meisten Arzneimittel. Und dazu kostenfrei.

9. Die richtige Ernährung leicht gemacht

Ohne eine antiparasitäre Ernährungsweise ist es nicht möglich sich von Parasiten zu befreien. Bei anderen Parasitenkuren ist die Ernährung jedoch nur schwer durchzuhalten. Das liegt daran, dass meist versucht wird eine bestimmte Ernährungsform zu indoktrinieren. Man muss sich zum Beispiel roh-vegan oder ketogen ernähren.

Bei ParasiteExperts ist dies ganz anders. Die Ernährungsempfehlung beruht auf Grundlage der Anti-Parasiten-Ernährungspyramide, entwickelt von Dr. Pandya. Es handelt sich um ein adaptives System, so dass es zu keinen Einschränkungen in den Ernährungsgewohnheiten kommt. Egal, ob du dich beispielsweise gegenwärtig vegan, vegetarisch oder hauptsächlich von tierischen Nahrungsmitteln ernährst… Du kannst deine präferierte Ernährungsform fortführen.

In hochwertigen Rezeptvideos wird genau gezeigt, wie du leckere, anti-parasitäre Gerichte zauberst und in Kochbüchern werden diese zum Nachschlagen noch einmal für dich zusammengefasst. Wie alle in diesem Beitrag beschriebenen Kurse sind die Videos und E-Books im Programm inklusive.

In professionellen Zubereitungskursen bekommst du gezeigt, wie du einfache und leckere antiparasitäre Rezepte zubereitest.

10. Genaue Erklärung und Hintergrundinformationen zu allen Maßnahmen

Wie häufig wünscht man sich, dass der behandelnde Arzt oder Heilpraktiker sich die Zeit nimmt die Therapie genau zu erklären. Und wie oft bleiben viele Fragezeichen zurück: Wie funktioniert diese Therapie eigentlich genau? Wie wirkt denn dieses und jenes Mittel in meinem Körper? Worauf muss ich bei der Einnahme achten?

Aber kein örtlich und zeitlich gebundener Therapeut hat Kapazität seine Methoden ausführlich zu erklären. Anders bei ParasiteExperts. Du erhältst einen 6-stündigen Videokurs, in welchem die Pandya-Methode konzentriert und detailliert beschrieben wird. Außerdem bekommst du viele Hintergrundinformationen zu den angewandten Methoden.

Zu jeder Maßnahme, die in deinem Plan vorkommt kannst du dir ein ausführliches Video anschauen, in welchem diese genau erklärt werden. In hochwertigen 4k-Videos zeigen wir dir anhand von Demonstrationen genau, wie die Maßnahmen funktionieren.

Somit machst du immer alles richtig und die Kur geht leicht von der Hand.

Der ParasiteExperts-Videokurs vermittelt dir alle notwendigen Informationen für eine erfolgreiche Parasitenkur.

11. Entfernung des Biofilms

Da sich Parasiten im Biofilm des Darms vor jeglichen für sie schädlichen Stoffen verschanzen können, ist die Entfernung dieses Mikrobenkonglomerates essentiell für eine erfolgreiche Parasitenkur.

Die Behandlung des Biofilms gilt in der Medizin jedoch als große Herausforderung. Bisher existierten ausschließlich äußerst kostenintensive Möglichkeiten. Dr. Pandya hat 2 ½ Jahre an einer günstigen und wirksamen Alternative geforscht und es ist ihm gelungen diese zu entwickeln. Wir freuen uns dir im Programm den Pandya-Biofilm-Buster vorstellen zu dürfen. Eine durchschlagkräftige und zugleich sehr schonende Möglichkeit den Darm vollständig vom schädlichen Biofilm zu befreien.

Nach der Ausleitung sieht die Pandya-Methode den Aufbau der gesunden Darmbakterien vor. Somit kann der Darm nach Anwendung der Praxis wie neu sein. Praktisch ein Darm-Reset.

Nutze die günstigste und zugleich wirkungsvollste Möglichkeit den Biofilm im Darm zu entfernen. Dies ist ein substantieller Schritt zur Befreiung von Parasiten

12. Systemische Wirkung

Es können sich bis zu 200 verschiedene Parasitengattungen in allen Organen des Körpers befinden. Um alle zu behandeln sind systemische Maßnahmen erforderlich. Also jene, die alle Parasiten im Körper in allen Organen gleichermaßen erreichen.

Die Mittel und Maßnahmen von ParasiteExperts sind genau darauf ausgelegt.

Alle Organe, inkl. des Gehirn können von Parasiten gereinigt werden

13. Spezielle Methoden zur Behandlung einzelner Parasitenarten

Es gibt einige extrem hartnäckige Parasitengattungen, die eine spezifische Behandlung erforderlich machen. Dazu zählen einige Darmwürmer und Egel oder auch der Gehirnparasit Toxoplasma Gondii.

Dr. Pandya hat für jeden dieser persistenten Parasiten eine spezielle Methode entwickelt. Diese sind im Programm inklusive.

Einige hartnäckige Parasiten, wie Bandwürmer, benötigen eine individuelle Behandlung
Melanie Wagner

Melanie Wagner ist Biochemikerin und Wissenschaftlerin der Parasitolgie. Sie ist in Ihrer Forschung tief in den Mikrokosmos der Parasiten eingestiegen, um sie vollkommen zu verstehen. Da sie über einzigartige Einsichten über den Stoffwechsel der Parasiten verfügt, kennt sie ihre Schwachstellen genau. Ihr Wissen ist für die ParasiteExperts von unschätzbarem Wert.